Das Ergebnis der Kommunalwahl 2020 führte zu keiner eindeutigen Mehrheit im Stadtrat.

Der größten Fraktion, den Grünen, gelang es nicht eine Koalition für die nächste Wahlperiode zu erreichen.

Die SPD, mit 11 Stadträt*innen (siehe Liste mit den Besetzungen der Ausschüsse) ist bereit, inhaltlich zu kooperieren und zu gestalten, umeine aktive, gestaltende Rolle zu übernehmen.

Eine feste Kooperation oder Koalition ist jedoch nicht unser Ziel. Wir wollen den Marktplatz der Ideen und die Möglichkeit wechselnder Mehrheiten. Basis ist das Wahlprogramm, mit der die SPD und ihr Oberbürgermeisterkandidat, Mathais Dopatka zur Wahl angetreten ist

Print Friendly, PDF & Email