Solidarität zeigen!

Wir freuen uns, dass der überwiegende Teil der Bevölkerung in diesen schwierigen Zeiten Solidarität zeigt und sich an die Regeln des Kontaktverbots hält.
Für diejenigen, die immer noch nicht verstanden haben wie ernst die Lage ist, ein Auszug aus dem Bußgeldkatalog der Landesregierung als „Motivationhilfe“:

  • Zusammenkünfte von mehr als zwei Personen*: 200 Euro 
  • Picknicken und Grillen:  250 Euro
  • Zusammenkünfte von mehr als 10 Personen: Geldstrafe oder Freiheitsstrafe von bis zu 5 Jahren
  • Unerlaubte Besuche in Krankenhäusern und Pflegeheimen: 200 Euro
  • Betrieb von Bars, Clubs, Discotheken: 5000 Euro
  • Betrieb von Restaurants, Cafés, Kneipen: 4000 Euro
  • Nichteinhaltung der Hygienevorschriften: 1000 Euro

*Ausgenommen sind die Verwandten in gerader Linie, Ehegatten, Lebenspartnerinnen und Lebenspartner sowie in häuslicher Gemeinschaft lebende Menschen. Auch für die Begleitung minderjähriger und unterstützungsbedürftiger Menschen gilt eine Ausnahme.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.